Windows Server 2012/ 2012 R2                                                                                   

Winsbs2k8 Logo

Microsofts neuestes Server Betriebssystem pflegt die Stärken der Vorgängerversion und trumpft mit neuen Anpassungen und Features bei Virtualisierung, Verwaltung, Speicher, Netzwerk, virtueller Desktopinfrastruktur, Zugriffs- und Informationsschutz, Web- und Anwendungsplattformen groß auf.

Virtualisierung:

  • Dank der integrierten Hyper-V Funktion können mehrere Server in einer physikalischen Basis zusammen gefasst werden
  • Unterstützt Linux und die Windows Desktop bzw. Server Betriebssystem Familie
  • Effiziente Skalierierung von Hostprozessoren und Arbeitsspeicher

Massenspeicher:

  • Optimierung von SANs
  • Erstellen und Verwalten von dynamischen Datenspeicherlösungen
  • Gewährleistung höchster Verfügbarkeit von Anwendungen und Diensten bei geringen kosten

Benutzerverwaltung:

  • Individuelle Rechtevergabe für Anwendungen und Funktionen 
  • mobile Syncronisation mit dem Unternehmensserver 

Remote Funktionen

  • Einheitlicher und flexibler Benutzerzugriff auf Unternehmensressourcen
  • Bereitstellung einer vollständigen Windowsumgebung auf fast jedem Gerät

Geschäftsdaten wirksam schützen

  • Schutz vor Datenverlust durch eine automatische Sicherung
  • Versehentlich gelöschte Dateien lassen sich schnell und einfach wiederherstellen, ohne dafür die Datensicherung zurückzuspielen. 
  • Clientschutz - Überwacht bei Clientcomputern den Antiviren-Status, die Update-Compliance sowie den Sicherheitszustand der PCs.
  • Netzwerkweiter Schutz - Vollständige, netzwerkweite Sicherheit mit integrierten, nach dem neuesten Stand der Technik arbeitenden Schutztechnologien.

Vereinfachung der IT in kleinen Unternehmen:

  • Vereinfachte Verwaltung - Mit der zentralen Konsole einen umfassenden Überblick über den Zustand und die Sicherheit der PCs und Server in der Umgebung erhalten; dies macht es einfacher, gängige IT-Aufgaben zu erledigen und mögliche technologische Probleme frühzeitig zu erkennen.
  • Zuverlässigkeit - Sicherstellen, dass jeder PC im Netzwerk gut geschützt ist - durch die automatische Verwaltung der Windows-Firewall auf den Servern und PCs sowie ihre Konfiguration anhand bewährter Vorgehensweisen.